Schützenverein Hubertus Schirmitz e.V. 1954

Wappen Schützenverein Hubertus Schirmitz e.V. 1954

Inhalt

Sie befinden sich hier: Start

Willkommen

Der Schützenverein Hubertus Schirmitz e.V. bietet optimale Voraussetzungen das Schießen mit Luftgewehr, Luftpistole, mehrschüssiger Luftpistole und Lichtgewehr zu erlernen, auszuüben und hochklassigen Sport zu betreiben. Im vereinseigenen Schützenheim, das im Jahr 2000 in Eigeninitiative neu erbaut wurde, stehen zehn elektrische Schießstände und eine Lichtgewehranlage zur Verfügung.

Schießsport kann aktiv bis ins hohe Alter ausgeübt werden, da es zwischenzeitlich auch Auflagedisziplinen für Luftgewehr und Luftpistole gibt, die bis zu den Deutschen Meisterschaften ausgetragen werden.

Du kannst bei uns unverbindlich das Sportschießen ausprobieren. Komm einfach mal an einem Freitag vorbei. Wir stellen alles, was Du dazu brauchst, samt kompetenter Einweisung und Betreuung. Für Kinder und Jugendliche ist das „Schnupper-Schießen“ kostenlos, für Erwachsene fällt eine Gebühr von 1,50 € an (einschließlich Tagesversicherung).

Und natürlich kommt bei uns auch die Geselligkeit nicht zu kurz! 

 

Aktuelles

Liebe Schützinnen und Schützen, Schießsportinteressierte und Freunde des Schützenvereins Hubertus Schirmitz,

das Königsschießen ist abgeschlossen. Jetzt gilt es die Sieger und Platzierten zu feiern, sowie die Könige zu proklamieren. Endlich haben wir mal wieder die Gelegenheit uns in einem größeren Kreis zu treffen. 

Die Königsfeier findet statt am Samstag, 25. September, um 19.00 Uhr. Hierzu ergeht herzliche Einladung. Anmeldung, auch für das Essen, beim Schützenmeister wird erbeten.

Am Freitag, 24. September, findet nochmals ein Training statt. Anmeldung der Jugendlichen bei der Jugendleiterin ist erforderlich. Um 21.00 Uhr soll dann der Aufbau für die Königsfeier starten. Um Unterstützung wird gebeten. 

Hier eine vorläufige Liste der anstehende Termine und Wettkämpfe: Termine_2021-2022_Stand_2021.09.17.pdf.

Bleibt's g'sund!

Euer 1. Schützenmeister

Corona

Medizinische Masken sind ausreichend und mitzubringen. Ob für den Zutritt ein Corona-Test gemacht werden muss, hängt vom Überschreiten der 7-Tage-Inzidenz von 35 ab. Darüber gilt die 3-G-Regel. Der Abstand von 1,5 m ist grundsätzlich einzuhalten. Die Masken können am Platz abgenommen werden.  

Die jeweils gültigen Regelungen in Bezug auf den Schießsport und die Vereinsheime findet Ihr auf der Homepage des BSSB unter folgendem Link:

https://www.bssb.de/verband-blog/2162-aktualisierte-informationen-zum-umgang-mit-dem-coronavirus.html