Schützenverein Hubertus Schirmitz e.V. 1954

Wappen Schützenverein Hubertus Schirmitz e.V. 1954

Inhalt

Sie befinden sich hier: Start

Willkommen

Der Schützenverein Hubertus Schirmitz e.V. bietet optimale Voraussetzungen das Schießen mit Luftgewehr, Luftpistole, mehrschüssiger Luftpistole und Lichtgewehr zu erlernen, auszuüben und hochklassigen Sport zu betreiben. Im vereinseigenen Schützenheim, das im Jahr 2000 in Eigeninitiative neu erbaut wurde, stehen zehn elektrische Schießstände und eine Lichtgewehranlage zur Verfügung.

Schießsport kann aktiv bis ins hohe Alter ausgeübt werden, da es zwischenzeitlich auch Auflagedisziplinen für Luftgewehr und Luftpistole gibt, die bis zu den Deutschen Meisterschaften ausgetragen werden.

Du kannst bei uns unverbindlich das Sportschießen ausprobieren. Komm einfach mal an einem Freitag vorbei. Wir stellen alles, was Du dazu brauchst, samt kompetenter Einweisung und Betreuung. Für Kinder und Jugendliche ist das „Schnupper-Schießen“ kostenlos, für Erwachsene fällt eine Gebühr von 1,50 € an (einschließlich Tagesversicherung).

Und natürlich kommt bei uns auch die Geselligkeit nicht zu kurz! 

 

Liebe Schützinnen und Schützen, liebe Schießsportinteressierte und Freunde des Schützenvereins Hubertus Schirmitz,

der Corona-Virus beeinträchtigt weiterhin unser (Vereins-)leben. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen ist Normalität nicht in Sicht. 

Wir wollen versuchen den Schießsport wenigstens in eingeschränkter Form zu betreiben. Dabei halten wir uns an alle gesetzlichen und verordneten Bestimmungen, sowie an unser eigenes Hygienekonzept. Wir ergreifen ausreichende Schutzmaßnahmen, sodass die Ausübung des Sports und der Aufenthalt im Schützenheim kein größeres Infektionsrisiko birgt, als der private Bereich.

Bringt bitte Eure eigenen Mund-Nase-Bedeckungen mit und haltet den erforderlichen Abstand ein. Der Zugang zum Schützenheim kann nur Vereinsmitgliedern und geladenen Gästen gestattet werden. Das Training und die Wettkämpfe müssen in einem konkreten Turnus abgehalten werden, da ansonsten das Hygienekonzept nicht eingehalten werden kann.

Nachdem der Aufwand für die Durchführung des Schießbetriebs derzeit größer ist, kann es nur funktionieren, wenn sich viele Freiwillige beteiligen. Da situationsbedingt regelmäßig und auch kurzfristig Besprechungen stattfinden und Entscheidungen getroffen werden müssen, bitte ich um entsprechende Präsenz. Außerdem darf das Vereinsleben nicht einschlafen und fehlende Einnahmen können auf Dauer nicht ausgehalten werden.

Bleibt gesund!

Euer 1. Schützenmeister

Aktuelles

Jahreshauptversammlung vom 11. September 2020

Schützenverein „Hubertus“ will wieder loslegen (19.09.2020)

Hier der Artikel auf Oberpfalznetz vom 19. September 2020

 

Schützen ehren Manfred Schottenhaml (16.09.2020)

Hier der Link zum Artikel auf Oberpfalznetz

Gaumeisterschaft      Ergebnisse
Aktuelle Termine: Stand 16.10.2020